Rechtsform GmbH – Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Die GmbH - Gesellschaft mit beschränkter HaftungDie GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) zählt zu den beliebtesten Gesellschaftsformen in Deutschland und genießt gerade im Bereich des Mittelstandes einen guten bis sehr guten Ruf.
Als Kapitalgesellschaft mit eigener Rechtspersönlichkeit kann die GmbH als sog. juristische (=fiktive) Person am Rechtsverkehr teilnehmen und haftet grundsätzlich auch nur mit ihrem Kapital.

Insoweit bleiben daher die Privatvermögen der dahinter stehenden natürlichen (=normalen) Personen außen vor. Darauf basiert auch die Bezeichnung Gesellschaft mit beschränkter Haftung, kurz GmbH.

GmbH-Guide.de zeigt alle wesentlichen, wissenswerten Aspekte einer GmbH möglichst einfach und verständlich auf.

GmbH-Guide.de

Der internationale Wettbewerb – auch der Rechtsformen (man denke an die englische Limited) – zwang BMWi sowie Gesetzgeber das GmbH-Recht im GmbHG und HGB zu reformieren und zu modernisieren.
Daraus ergeben sich neben einer komplett neuen GmbH-Sonderform (der haftungsbeschränkten Unternehmergesellschaft in § 5a GmbHG) auch weitreichende Änderungen für die „normale“ GmbH. Dadurch wird die GmbH auch für Existenzgründer und Dienstleister attraktiver.
Andererseits wird dadurch der Überblick sowie die Rechtsformwahl erschwert.
GmbH-Guide.de setzt genau hier an und zeigt die wesentlichen Aspekte einer GmbH-Gründung auf – insbesondere im Lichte des reformierten GmbH-Rechts.

Die GmbH-Gründung

Die Gründung der GmbH
Die Gründung der GmbH



Die GmbH entsteht in drei Schritten:

  1. Bereits mit dem Entschluss eine GmbH zu gründen und dessen Umsetzung, entsteht eine Vorgründungsgesellschaft, welche formal meist ein Einzelunternehmen oder eine GbR darstellt.
  2. Ab der notariellen Beurkundung des Gesellschaftsvertrages geht die Vorgründungsgesellschaft in die so genannte „Vor-GmbH“ über. Formal ist dies nur eine unselbständige Zwischenform, die praktisch nur wenige Tage existiert.
  3. Ab Eintragung in das Handelsregister ist dann die GmbH entstanden und soweit erfolgreich gegründet.

Ein Schwerpunkt auf GmbH-Guide.de nimmt entsprechend die Gründung einer GmbH ein:

 

Eine GmbH ordentlich, günstig und schnell zu gründen ist komplex.

Firma.de bietet einen GründerserviceEs gibt einige spezialisierte GmbH-Gründerservices, welche vor Gründungsbürokratie und gängigen Fallstricken bewahren. Gute Erfahrungen haben wir u.a. mit Firma.de gemacht, die relativ günstig individuelle Beratung, Muster, Vorlagen, Hilfen und Tipps usw. bieten.

Übersicht zur GmbH – einfach erklärt

Die Organe der GmbH

Die Organe der GmbH
Die Organe der GmbH



Die Organe der GmbH bestehen grundsätzlich nur aus Gesellschafter und Geschäftsführer, wobei diese Posten auch eine Person innehaben kann. Dazu bestellen die Gesellschafter in der Gesellschafterversammlung den Geschäftsführer, welcher die GmbH dann nach außen vertritt.
Sofern die GmbH zusätzlich Arbeitnehmer beschäftigt, steuert der Geschäftsführer auch diese. Bei kleineren GmbHs ist der Aufsichtsrat optional. Dieser wird ggf. von Gesellschaftern und Arbeitnehmern gewählt und kontrolliert den Geschäftsführer.

Die GmbH im Überblick

Folgendes Video erklärt einfach und anschaulich die Grundzüge der Gesellschaft mit beschränkter Haftung.

  • Ist diese Seite hilfreich für Sie?
  • Ja   Nein
Bewerten Sie bitte diese Seite.
Bewertung: 4.80 von 5 (20 Bewertungen).